Fächerspektrum und Sammelschwerpunkte

Der FID Nahost erwirbt schwer zugängliche Primärliteratur aus den Ländern und in den Sprachen der MENA-Region (Naher Osten und Nordafrika).

Fächerspektrum

Regionale Sammelschwerpunkte

Ägypten, Äthiopien, Afghanistan, Algerien, Armenien, Aserbaidschan, Bahrein, Dschibuti, Eritrea, Georgien, Irak, Iran, Jemen, Jordanien, Kasachstan, Katar, Kirgisien, Kuwait, Libanon, Libyen, Malta, Marokko, Mauretanien, Oman, Palästina, Saudi-Arabien, Somalia, Sudan (Republik Sudan), Syrien, Tadschikistan, Türkei, Tunesien, Turkmenistan, Usbekistan, Vereinigte Arabische Emirate, West Sahara

Thematische Sammelschwerpunkte

  • Islam sowie orientalisches Christentum in der MENA-Region
  • Sprache, Literatur und Volkskunde
  • Geschichte einschließlich Sozialgeschichte und Wirtschaftsgeschichte
  • Politik, Verfassung, Verwaltung
  • Veröffentlichungen über Parteien, Gewerkschaften und ähnliche Verbände
  • Anthropogeographie und Länderkunde
  • Ethnologie und Soziologie
  • Erziehungs- und Hochschulwesen
  • Wissenschaftliche Einrichtungen
  • Informations-, Buch- und Bibliothekswesen
  • Publizistik
  • Film, Rundfunk, Fernsehen
  • Philosophie und Kulturgeschichte
  • Kunst, Musik, Theater, Tanz
  • Recht, Mathematik, Landbau, Medizin, Naturwissenschaften und Technik in ihren traditionellen Erscheinungsformen
  • Parlamentsschriften der Zentralparlamente

Auch:

  • Arabisch und Islam außerhalb der genannten Regionen
  • islamische Turkvölker
  • Kopten
  • autochthone Völker des Kaukasus