Festakt und Konferenz: 20 Jahre MESROP Zentrum für Armenische Studien

Hervorgehoben

Flyer: 20 Jahre Kulturabkommen und MESROP

Das MESROP Zentrum für Armenische Studien begeht sein 20-jähriges Bestehen mit einem Festakt und einer Konferenz an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Die Festveranstaltung beginnt am 18. Oktober 2018 um 18.00 Uhr in der Aula der MLU, Universitätsring 11.

Am Tag darauf findet die wissenschaftlichen Konferenz „Deutschland und Armenien in der Wissenschaft, Kultur und Bildung“ statt. Veranstaltungsort ist der Hallesche Saal, Universitätsring 5.

Hier finden Sie das komplette Programm. Weiterlesen

Kommende Veranstaltungen

Hervorgehoben

Weiterlesen

Islam im Abseits? – Aufsatz zur aktuellen Debatte als Open Access

Aufsatz: Islam im Abseits? Eine Antwort auf Alexander Dobrindt aus islamwissenschaftlicher Perspektive
Gehört der Islam zu Deutschland? Professorinnen und Professoren der Islamwissenschaft aus Bochum und Kiel geben wissenschaftliche Erklärungsansätze in ihrem Aufsatz „Islam im Abseits? : Eine Antwort auf Alexander Dobrindt aus islamwissenschaftlicher Perspektive“.

Sie finden den vollen Text in unserem Open Access Repositorium MENAdoc. Weiterlesen

Call for Papers: Artikel für die 1. Ausgabe von DİYÂR

DİYÂR – Zeitschrift für Osmanistik, Türkei- und Nahostforschung

Diyâr ist eine neue interdisziplinäre und Regionen übergreifende, wissenschaftliche Fachzeitschrift, herausgegeben von der Gesellschaft für Turkologie, Osmanistik und Türkeiforschung e.V. (GTOT).

DİYÂR | Zeitschrift für Osmanistik, Türkei- und Nahostforschung

Die Zeitschrift beschäftigt sich mit der Türkei, dem Osmanischen Reich und seinen Nachfolgestaaten, Iran, Zentralasien und dem Kaukasus sowie den Sprachen und Kulturen, der Geschichte und Gegenwart der unterschiedlichen turk- und iranischsprachigen Volksgruppen, Dynastien und Staaten sowie anderer in diesen Staaten lebender ethnolinguistischer und religiöser Gruppen. Weiterlesen