Fachbibliographie Turkologie

In der folgenden Abhandlung finden Sie einen Überblick über fachrelevante Literatur aus Halle und anderen Bibliotheken, die Sie für Ihre Recherche deutschlandweit nutzen können.

Hilfe

Die mit einem → Pfeil versehenen Links führen mehrheitlich zu den OPAC-Systemen verschiedener Bibliotheken. Bitte nutzen Sie die Fernleihe Ihrer Einrichtung, um Bücher in Print zu bestellen.

Die Versorgung der verschiedenen turkologischen Fachdisziplinen in Deutschland mit Forschungsmaterialien bildet eine wichtige Facette im Serviceangebot unseres FID Nahost-, Nordafrika- und Islamstudien. Bereits zu Zeiten des Sondersammelgebietes (1998 – 2015) wurde an der ULB Sachsen-Anhalt in Halle Literatur zu zentralen Themen der Turkologie gesammelt, so dass sich gegenwärtig der Gesamtbestand an turkologisch relevanten Medien auf ca. 43.000 Monographien und über 550 Zeitschriften (historische wie aktuell gehaltene) beläuft. Diese Bestände stehen Ihnen über die Fernleihe innerhalb Deutschlands jederzeit zur Verfügung.

Inhaltlich liegt der Schwerpunkt unserer Erwerbungen auf Publikationen zur Türkeiforschung, der Osmanistik, Aserbaidschan sowie zu den muslimischen Turkvölkern Mittelasiens und der Russischen Föderation, wobei der weitaus größte Teil der Materialien aus den turksprachigen Ländern selbst kommt. Publikationen zu dem für die turkologische Forschung weiterhin wichtigen vorislamischen Schrifttum, dem Alttürkischen, aber auch zu nichtislamischen Turkvölkern Russlands und Sibiriens sowie zu den Turkvölkern Sinkiangs hat die SUB Göttingen über Jahrzehnte im Rahmen des von ihr betreuten Sondersammelgebietes „Altaische und paläoasiatische Sprachen, Literaturen und Kulturen“ gesammelt und stellt diese der Forschung weiterhin zur Verfügung.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Einblick in das Themenspektrum, das von unserem FID abgedeckt wird. Die farblich hervorgehobenen Einzelthemen können angeklickt werden und führen zu den dazu gehörenden Beständen im Online-Katalog der ULB Sachsen-Anhalt. Weckt ein Titel Ihr Interesse, so können Sie diesen in aller Regel über den Fernleihservice Ihrer eigenen Bibliothek bestellen. Eine wachsende Zahl an turkologischen Online-Ressourcen kann aber auch direkt angeklickt und genutzt werden.

Die folgenden Seiten erheben dabei nicht den Anspruch auf eine umfassende Fachbibliographie, sie liefern Ihnen vielmehr sich ständig aktualisierende Treffermengen an Primär- und Sekundärliteratur, die in Deutschland meist anderweitig nicht zur Verfügung steht.

Erwerbungswünsche Ihrerseits sind uns jederzeit gerne willkommen!

Bitte nutzen Sie für ein Feedback das folgende Formular.