Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag in Leipzig: „Staat ohne Gott“

2. Juli 2019, 19:00 - 20:30

Säkularität – Pluralisierung – Integration

Öffentlicher Vortrag von Horst Dreier mit anschließender Diskussion

Staat ohne Gott - PosterIn diesem Jahr feiern wir zwei Verfassungsjubiläen: 100 Jahre Weimarer Reichsverfassung und 70 Jahre Grundgesetz. Beide Verfassungen enthalten ein klares Plädoyer für einen religiös-weltanschaulichen Pluralismus, flankiert von einem säkularen Staat.

2019 ist die deutsche Gesellschaft kulturell und religiös deutlich pluraler als damals, ihr Wertefundament zugleich aber auch umstrittener. Die gesellschaftliche Vielfalt führt unvermeidbar zu Konflikten und macht die Frage nach dem gesellschaftlichen Zusammenhalt immer drängender.

Auf welcher Wertebasis können wir gesellschaftliche Konflikte austragen?

Welche rechtliche und praktische Rolle spielt dabei die weltanschaulich-religiöse Neutralität des Staates?

Wie kann sozialer Zusammenhalt in einer pluralen Gesellschaft funktionieren und wer dazu wirkungsvoll beitragen?

2. Juli 2019, 19 Uhr
Oberlichtsaal der Leipziger Stadtbibliothek
Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11

Begrüßung
Prof. Dr. Monika Wohlrab-Sahr
Kolleg-Forschungsgruppe „Multiple Secularities – Beyond the West, Beyond
Modernities“, Universität Leipzig

Vortrag
Prof. Dr. Horst Dreier
Juristische Fakultät, Universität Würzburg

Replik
Prof. Dr. Rochus Leonhardt
Theologische Fakultät, Universität Leipzig

Details

Datum:
2. Juli 2019
Zeit:
19:00 - 20:30
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://www.multiple-secularities.de/events/event/staat-ohne-gott/

Veranstaltungsort

Leipziger Stadtbibliothek
Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11
Leipzig, Sachsen 04107 Germany
+ Google Karte

Veranstalter

Multiple Secularities
Webseite:
http://www.multiple-secularities.de/