Syrien im 19. Jahrhundert – ein Reisebericht von Wetzstein als Open Access

Reisebericht über Hauran und die Trachonen: nebst einem Anhange über die Sabäischen Denkmäler in Ostsyrien

itel und Karte: Reisebericht über Hauran und die TrachonenDer deutsche Diplomat und Orientalist Johann Gottfried „Fritz“ Wetzstein veröffentlichte diesen Reisebericht im Jahr 1860. Als preußischer Konsul in Damaskus von 1849 bis 1861 war Wetzstein ein Kenner der Region.

Die Ausgabe enthält eine historische Karte von Damaskus und seiner Umgebung sowie diverse Zeichnungen. Das Buch ist jetzt als Open Access auf unserem Repositorium MENAdoc verfügbar.

Arabischer Sprachführer von 1881 auf MENAdoc

Titel: "Arabischer Sprachführer für Reisende" von Martin Hartmann

„Arabischer Sprachführer für Reisende“ 1881 zusammengestellt von Martin Hartmann ist jetzt digital verfügbar auf MENAdoc.

Martin Hartmann gilt als einer der Begründer der modernen Islamwissenschaft vor dem Ersten Weltkrieg. Er war gehörte zu den wenigen Orientalisten, die lange vor Ort gearbeitet haben und die Verhältnisse kannten.

Die deutsche Frakturschrift des Sprachführers wurde per OCR-Software in Volltext gewandelt. Im Vergleich zu der Version auf archive.org sind die Ergebnisse ziemlich gut.

Katalog von Hans Wehr: aktuell und zugänglich für die Forschung

Verzeichnis der arabischen Handschriften in der Bibliothek der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft (DMG)

Hans Wehr: Verzeichnis der arabischen Handschriften in der Bibliothek der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft, 1940

Hans Wehr, der durch sein „Arabisches Wörterbuch für die Schriftsprache der Gegenwart“ die Arabistik weltweit voran getrieben hat, veröffentlichte im Jahr 1940 eine Übersicht über die Bestände historischer Handschriften der DMG. Diese Schriften gehören bis heute zur Sammlung der Gesellschaft. Weiterlesen

MENAdoc: Titel Nr. 15.000 ist jetzt online!

Kitāb-i Šāhnāma-i ḥakīm Abu-’l-Qāsim Firdausī Ṭūsī

Logo: MENAdoc Open Access 15.000 DokumenteAls Titel Nr. 15.000 (fünfzehntausend) in unserem Open-Access-Repositorium MENAdoc präsentieren wir eine wunderschöne großformatige Ausgabe des sogenannten „Königsbuches“.

Das persische Heldenepos „Schāhnāme“ ist das Lebenswerk des Dichters Abu-ʾl-Qāsim Firdausī (940–1020). Es ist eines der berühmtesten Werke der Weltliteratur.

Hier finden Sie die 4 Bände frei zum Ansehen oder zum Herunterladen als PDF.

Schāhnāme Band 2, Seite 51–52
Diese Ausgabe erschien 1855 in Bombay und ist mit zahlreichen Lithographien illustriert, die in der Vergrößerung besonders gut zur Geltung kommen.

Tipp

Nutzen Sie für die Betrachtung der Details die Vergrößerungsfunktion unseres Dokumenten-Viewers. So werden Scans mit einer höheren Auflösung nachgeladen. Sie finden dafür in jeder Seitenansicht oben das Lupensymbol. MENAdoc Viewer Lupenicon

Islam im Abseits? – Aufsatz zur aktuellen Debatte als Open Access

Aufsatz: Islam im Abseits? Eine Antwort auf Alexander Dobrindt aus islamwissenschaftlicher Perspektive
Gehört der Islam zu Deutschland? Professorinnen und Professoren der Islamwissenschaft aus Bochum und Kiel geben wissenschaftliche Erklärungsansätze in ihrem Aufsatz „Islam im Abseits? : Eine Antwort auf Alexander Dobrindt aus islamwissenschaftlicher Perspektive“.

Sie finden den vollen Text in unserem Open Access Repositorium MENAdoc. Weiterlesen