Hinweise zu Transliterationen

TransliterationBei der Suche in unseren Beständen nach Titeln in Originalschrift (arabische, kyrillische, armenische oder georgische Buchstaben) müssen Sie die im deutschen Bibliothekssystem übliche Transliteration verwenden.

Hier finden Sie Hinweise zu den Regeln der verschiedenen Alphabete.

Arabisch

Persisch

Türkische Sprachen

  • Umschrift für Turcica (türkische Sprachen in kyrillischer Schrift) [PDF]
  • Im Falle des aserbaidschanischen Lateinalphabets bitte den Buchstaben „ə“ mit „ä“ transliterieren.
  • Osmanische Titel werden in der modernen türkischen Schreibung (siehe Özege: Eski harflerle basılmış Türkçe eserler kataloğu, 1971-82) wiedergegeben.
  • Für osmanische Handschriften wird eine Transkription auf Basis der İslam Ansiklopedisi empfohlen.

Armenisch

Kaukasische Sprachen

Marokkanisches Tamazight

Internationale Transliterationssysteme