Dokument-Lieferdienst

Für Kopiebestellungen von Materialien aus dem Fachinformationsdienst Nahost-, Nordafrika- und Islamstudien an der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt steht der Dokumentlieferdienst Subito zur Verfügung. Ihre Bestellungen werden von der ULB Halle üblicherweise in weniger als 72 Stunden (3 Arbeitstagen) bearbeitet. Die Dokumentlieferung über Subito ist kostenpflichtig. Um Bücher, Dissertationen und Mikroformen zu bestellen, können Sie das Mail-Formular verwenden. Geben Sie unbedingt die Signatur und Ihre persönlichen Daten an.
Die Bestellung von Materialien erfolgt unter Anerkennung der Benutzungsordnung der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt. Folgende Varianten stehen zur Verfügung:

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Zweigbibliothek Vorderer Orient/ Ethnologie
Mühlweg 15 06114 Halle (Saale)

Sie können Titel bestellen, die Sie im OPAC der ULB Halle finden. Dort können Sie auch prüfen, ob der Titel derzeit ausleihbar ist.

Recherche

Folgende Kataloge stehen für die Suche zur Verfügung:

Die bibliographischen Angaben (Verfasser, Titel usw.) eines gewünschten Titels können Sie unserem OPAC bzw. den digitalisierten Zettelkatalogen entnehmen. Wenn Sie den gesuchten Titel aufgerufen haben können Sie erkennen, ob er ausgeliehen ist oder sofort von Ihnen bestellt werden kann. Dies gilt nicht für die digitalisierten Zettelkataloge. Bei der Bestellung geben Sie bitte die Titelangaben per Hand ein. Bestellungen unter Angabe einer gültigen Signatur werden bevorzugt bearbeitet.Sie haben zwei Möglichkeiten zur Bestellung: Eine Kopiebestellung über den Lieferdienst Subito oder die Buchbestellung. Durch einen Klick auf den Link zur Buchbestellung öffnet sich in ihrem Mailprogramm eine Mail mit den benötigten Feldern.Beachten Sie bitte, dass für die Bestellung die Nutzungsbedingungen der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt gelten.

Preise

Die für die Lieferung von Aufsatzkopien geltenden Preise sind den Subito-doc Seiten zu entnehmen. Die Lieferung von rückgabepflichtiger Literatur (Bücher) erfolgt zu folgenden Konditionen:

Nutzergruppe Rückgabepflichtige Literatur (pro Band)
Schüler, Auszubildende, Studierende, Hochschulen, überwiegend aus öffentlichen Mitteln finanzierte Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen und juristische Personen des öffentlichen Rechts, jeweils einschließlich ihrer Mitglieder, Angehörigen und Mitarbeiter Euro 8.-
Selbständige und kommerzielle Nutzer (z.B.Unternehmen, Firmenbibliotheken) Euro 14,-
Privatpersonen Euro 8,-

Zusatz: Für besonders zeitaufwendige bibliographische Recherchen berechnen wir 2,50 Euro.

Lieferung

In Subito erfolgt die Lieferung zu den von Subito angegebenen Konditionen.- Aufsatzkopien werden per E-Mail, Fax oder Post zugesandt. Sollte Ihre Mailbox nicht über ausreichend Kapazität für den Empfang der Dateien verfügen, erfolgt die Lieferung per Post.- Monographien, deren Erscheinungsdatum nicht länger als 100 Jahre zurückliegt, werden an Besteller des Inlands und an ausländische Bibliotheken nach vorheriger Vereinbarung geschickt. Die Leihfrist beträgt vier Wochen ab Versanddatum. Leihfristverlängerungen sind auf schriftlichen Antrag (per Post oder E-Mail) bis zu 4 mal möglich. Die Verantwortung für die Einhaltung aller geltenden urheberrechtlichen Bestimmungen liegt beim Besteller.

Ist eine Lieferung nicht möglich, erhalten Sie innerhalb von 72 Stunden eine Negativmeldung, sofern Sie uns Ihre E-Mail Adresse oder Fax- Nr. mitgeteilt haben. Eine Benachrichtigung auf dem Postweg erfolgt nicht.

Rechnung und Bezahlung

Die Zahlung von Kopienbestellungen über Subito erfolgt zu den von Subito angegebenen Konditionen. Jeder Sendung liegt ein Lieferschein bei. Die Rechnung wird innerhalb von drei Monaten zugestellt und ist gemäß angegebenem Rechnungsbetrag in Euro und innerhalb von vier Wochen nach Erhalt zu begleichen. Bitte vermerken Sie auf dem Bestellformular, ob Sie eine Sammelrechnung wünschen. Dann werden mehrere Bestellungen auf einer Rechnung zusammengefasst.
Für die Rechnungsstellung notwendige Daten des Bestellers werden elektronisch gespeichert.

Auskunft zu Rechnungsfragen erteilt die Leiterin der Verwaltung der ULB Halle, Frau Schika. Telefonisch unter (0345) 55 – 22005 oder per Mail.